Landkreis Neunkirchen - Förderung musisch-kultureller Jugendarbeit

Kriterien zur Bezuschussung außerschulischer, musisch-kultureller Jugendarbeit

1. Allgemeiner Teil

1.1 Geltungsbereich

Leistungen nach diesen Kriterien werden Trägern von außerschulischer, musisch-kultureller Jugendarbeit gewährt, soweit diese im örtlichen und sachlichen Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes Neunkirchen tätig sind.

1.2 Voraussetzung der Träger

Träger der außerschulischen, musisch-kulturellen Jugendarbeit sollen gefördert werden, wenn der jeweilige Träger den Anforderungen des § 74 KJHG entspricht:

Eine auf Dauer angelegte Förderung setzt in der Regel die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gem. § 75 KJHG voraus.

1.3 Art und Höhe der Förderung

Die Art und Höhe erfolgt nach Maßgabe des Haushaltes. Eine Förderung ist maximal in Höhe des nachzuweisenden Finanzierungsdefizites möglich.
Soweit andere Stellen Zuschüsse gewähren, sind diese in Anspruch zu nehmen bzw. beim Verwendungsnachweis auszuweisen.

2. Leistungsbereich

Außerschulische, musisch-kulturelle Jugendarbeit wird angeboten von Vereinen, Verbänden, Gruppen und Initiativen der Jugend und von anderen Trägern der Jugendarbeit. Sie soll an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitgestaltet werden.

2.1 Gefördert werden:

Honorarkosten für

wenn folgende Voraussetzung erfüllt sind:

2.2 Zuschusshöhe

2.3 Antrags- und Nachweisverfahren




Download der Anträge



Ausdrucken  Fenster schließen