Aktuelle Informationen rund um den Demenzverein




Nachruf

Der Demenzverein im Landkreis Neunkirchen e.V.
trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden,
Herrn Landrat a.D., Dr. Rudolf Hinsberger.
Herr Dr. Hinsberger war Gründungsmitglied des Demenzvereins.
Von 2003 bis 2013 war er dessen 1.Vorsitzender.
Er hat die Arbeit des Vereins in diesen Jahren geprägt und dessen
Weiterentwicklung sehr gefördert.
Herr Dr. Hinsberger verstarb letzte Woche im Alter von 78 Jahren.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Margret und seiner Familie.

B. Mohns-Welsch
1.Vorsitzende

Ottweiler, den 28.6.2021




Leitfaden für (pflegende) Angehörige

jetzt in 5. Auflage verfügbar
Ottweiler 17.06.2021

Die Lebensgeschichte eines Menschen, seine Erinnerungen und die damit verbundenen Gefühle sind bisweilen die einzigen verbliebenen Ressourcen, mit denen sich Pflegekräfte, Sozialarbeiter oder Betreuungspersonen und pflegende Angehörige Zugang zu einem demenziell Erkrankten verschaffen können.

Der 2017 von Frau Martina Maas (Pflegestützpunkt im LK NK) und Herrn Thomas Hans (damals Caritasverband für die Region Schaumberg-Blies) für den Demenzverein dazu entwickelte Biographiebogen soll dazu beitragen, Menschen mit Demenz besser verstehen zu können und mit einer "Datensammlung" helfen, Erinnerungen an Ereignisse in ihrem Leben die sie geprägt haben, wach zu halten und dazu beitragen, aktuelles Verhalten besser deuten zu können.

Die Datei steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Gerne schicken wir Ihnen die Broschüre auch per Post zu. Kontaktieren Sie uns hierür.




Demenzratgeber Saarland jetzt wieder verfügbar

Der Demenzratgeber Saarland gibt verständlich und umfassend Antwort auf häufig gestellte Fragen zum Thema Demenz.  

Durch das Heft erhält man Informationen zum Krankheitsbild Demenz, zu Diagnose und Behandlung und zum Umgang mit den Erkrankten.

Der Ratgeber gibt Hinweise zu Hilfsangeboten und Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige, zu den Leistungen der Pflegeversicherung und zu den Möglichkeiten der Vorsorgebevollmächtigung. 

Auch wird aufgezeigt wo Hilfe und Unterstützung in Anspruch genommen werden kann.

Der Ratgeber kann beim Demenzverein Neunkirchen e. V. 

in 66564 Ottweiler, Martin-Luther-Straße 2, angefordert werden. 

Auch eine tel. Bestellung unter 06824/ 906 2154 

oder per Mail an Demenzverein@landkreis-neunkirchen.de ist möglich.