Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Schulpsychologischen Dienstes des Landkreises Neunkirchen!


Team Schulpsychologischer Dienst
Das Team vom Schulpsychologischen Dienst des Landkreises Neunkirchen

 

 

 

 

 

 

 

Das Team des Schulpsychologisches Dienstes in Neunkirchen:

(von links:) Dipl.-Psychologe M. Hoffmann, Psychologieoberrätin N. Klee, B. Sourisseaux (Sekretariat) und Dipl.-Psychologin C. Epple-Trittelvitz


 

Der Schulpsychologische Dienst berät, unterstützt und untersucht bei schulbezogenen Fragen und Problemen.

Zu unseren Aufgaben, zu möglichen Themen der schulpsychologischen Beratung je nach Zielgruppe und über Wege der Kontaktaufnahme und Anmeldung informieren ausführlich die Seiten in den einzelnen Menüpunkten auf der linken Seite.

 

 




Aktuelle Mitteilungen:


 

Hinweise zur aktuellen Arbeitsweise im Schulpsychologischen Dienst des Landkreises Neunkirchen:

Aufgrund der Lage durch die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 ist der Schulpsychologische Dienst des Landkreises Neunkirchen aktuell und bis auf Weiteres leider ausschließlich telefonisch, per E-Mail oder per Fax (siehe unter "Kontakt") zu den derzeit gültigen Servicezeiten der Kreisverwaltung zu erreichen. Auf diesen Wegen stehen wir gerne für Fragen zu unserem Beratungsgebiet und für Neu-Anmeldungen zur schulpsychologischen Beratung zur Verfügung. Persönliche Termine, insbesondere die diagnostische Abklärung von Fällen auf der Warteliste oder Gespräche in Schulen, sind aktuell leider nicht möglich. Über Änderungen werden wir hier informieren.

 

Eine Sammlung von interessanten Informationen für Familien mit Schulkindern und für Lehrkräfte vor dem Hintergrund der Pandemiesituation mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 finden sie hier (bitte anklicken)

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser herausfordernden Zeit!


Im (psychischen) Notfall
Beratungsbedarf zu nicht-schulischen Themen und Problemlagen (Erziehungsfragen, familiäre Probleme, ...) ?
Sie möchten/Du möchtest für ein Problem erst einmal eine anonyme Beratung?
Gezielte Suche nach psychotherapeutischer Hilfe?
Info für Schulleitungen/Lehrkräfte: Einbindung des Schulpsychologischen Dienstes bei Fällen vermuteter Kindeswohlgefährdung nach dem Schulordnungsgesetz