Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Schulpsychologischen Dienstes des Landkreises Neunkirchen!



 

Der Schulpsychologische Dienst berät, unterstützt und untersucht bei schulbezogenen Fragen und Problemen.

Zu unseren Aufgaben, zu möglichen Themen der schulpsychologischen Beratung je nach Zielgruppe und über Wege der Kontaktaufnahme und Anmeldung informieren ausführlich die Seiten unter den entsprechenden Menüpunkten auf der linken Seite.


 

Hinweise zur aktuellen Arbeitsweise im Schulpsychologischen Dienst des Landkreises Neunkirchen:


 

  • Zutritt zum Dienstgebäude in der Lindenallee 13 in Neunkirchen ist derzeit zum Schutz von Kundinnen/Kunden und Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern nur nach vorheriger Terminabsprache und unter Einhaltung der "3G-Regel" möglich, d.h. unter Vorlage eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises oder eines gültigen aktuellen negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststation (ein Selbsttest/Schnelltest vor Ort ist nicht möglich). Im gesamten Dienstgebäude gilt zudem Maskenpflicht und das Gebot zur Einhaltung von Abständen zu anderen Personen.
  • Beratungsgespräche werden aufgrund der derzeitigen Pandemielage bevorzugt per datensicherer Videokonferenz oder per Telefontermin durchgeführt. Bei auf Ihren Wunsch persönlich in unserer Dienststelle geführten Gesprächen (anstelle von Telefon- oder Videoberatungen) findet derzeit die "2G-Plus-Regel" Anwendung. Das bedeutet, alle teilnehmenden Personen müssen für solche Termine einen Impfnachweis bzw. einen Genesenen-Nachweis und ein gültiges aktuelles negatives Testergebnis einer offiziellen Teststation vorlegen. Geboosterte Personen müssen nur den Nachweis über die Boosterimpfung erbringen. 
  • Diagnostische Abklärungen mit Schülerinnen und Schülern von der Warteliste finden unter angepassten Hygienemaßnahmen weiter statt. Für die Diagnostiktermine mit Schülerinnen und Schülern genügt der Nachweis über die regelmäßige Test-Teilnahme in der Schule, wobei wir Ihnen für eine freiwillige vorherige tagesaktuelle Schnelltestung Ihres Kindes dankbar sind. Begleitpersonen der Schülerinnen und Schüler bei den Diagnostikterminen müssen die 3G-Regel erfüllen (siehe oben).

Eine Sammlung von interessanten Informationen für Familien mit Schulkindern und für Lehrkräfte vor dem Hintergrund der Pandemiesituation mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 finden sie hier (bitte anklicken)

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser herausfordernden Zeit!


 

 


Team Schulpsychologischer Dienst
Das Team vom Schulpsychologischen Dienst des Landkreises Neunkirchen

 

 

 

 

 

 

 

Das Team des Schulpsychologisches Dienstes in Neunkirchen:

(von links:) Dipl.-Psychologe M. Hoffmann, Psychologieoberrätin N. Klee, B. Sourisseaux (Sekretariat) und Dipl.-Psychologin C. Epple-Trittelvitz




Aufgabenbeschreibung, Angebote für die verschiedenen Zielgruppen und Ihr Weg zu uns
Im (psychischen) Notfall
Beratungsbedarf zu nicht-schulischen Themen und Problemlagen (Erziehungsfragen, familiäre Probleme, ...) ?
Sie möchten/Du möchtest für ein Problem erst einmal eine anonyme Beratung?
Gezielte Suche nach psychotherapeutischer Hilfe?
"NIP NK - Netzwerk Intervention und Prävention im Landkreis Neunkirchen" - multiprofessionelle Fallberatungsmöglichkeit für Schulen und Lehrkräfte im Landkreis Neunkirchen
Info für Schulleitungen/Lehrkräfte: Einbindung des Schulpsychologischen Dienstes bei Fällen vermuteter Kindeswohlgefährdung nach dem Schulordnungsgesetz