Landkreis Neunkirchen - Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen


Der Landkreis Neunkirchen stellt ein:


Mitarbeiter/-in Öffentlichkeitsarbeit

Der Landkreis Neunkirchen stellt ein: Mitarbeiter/-in Öffentlichkeitsarbeit unbefristet und in Vollzeit für den Einsatz in unserem Amt für Öffentlichkeitsarbeit. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 7 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte

·         Verfassung von Pressemitteilungen und Berichten

·         Vorbereitung von Pressegesprächen/-konferenzen und Terminen

·         Mitarbeit bei der Gestaltung und Pflege der Medienpräsenz des Landkreises Neunkirchen

·         Medienbeobachtung und Medienanalyse

 

Anforderungsprofil

·         abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r oder tariflich Beschäftigter mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang I und Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder

·         alternativ: ein Berufsabschluss oder Studium im Kommunikations- oder Medienbereich und Kenntnisse im Verwaltungsablauf und Verwaltungsaufbau

·         soziale Kompetenz

·         Interesse und Engagement für die Arbeit in einem öffentlichkeitswirksamen Bereich

·         Bereitschaft für Einsätze außerhalb der Servicezeiten der Kreisverwaltung

·         Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, ein Privatfahrzeug auch zu Dienstfahrten einzusetzen

 

Allgemeine Angaben:

Der Landkreis Neunkirchen wurde 2015 mit dem Saarländischen Gütesiegel der IHK Saarland als „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen, lückenlose Darstellung des bisherigen beruflichen Werdeganges, ...) bis spätestens 01.07.2018 vorrangig per Post an den Landkreis Neunkirchen, Personalamt, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler, alternativ per E-Mail (alle Anlagen zusammengefasst in einer (!) pdf-Datei) an bewerbung@landkreis-neunkirchen.de.

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 06824 / 906-0 oder unter personalamt@landkreis-neunkirchen.de per eMail erreichbar.


Volljurist/-in für den Kreisrechtsausschuss

Der Landkreis Neunkirchen stellt ein: Volljurist/-in für den Kreisrechtsausschuss in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst befristet für die Dauer von einem Jahr, die Möglichkeit der Übernahme besteht. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte

·         verantwortliche Durchführung von Widerspruchsverfahren im Kreisrechtsausschuss mit den Schwerpunkten: Soziales (insbesondere Jugendhilfe, Wohngeld, Bildungs- und Teilhabepaket), Kommunalabgaben, Informationsfreiheits- und Akteneinsichtsrecht

·         Vorsitz im Kreisrechtsausschuss

·         Widerspruchsangelegenheiten der kreisangehörigen Städte und Gemeinden nach interner Aufteilung

·         Vertretung vor dem VG und OVG im Verwaltungsstreitverfahren und Erledigung aller sonstigen verwaltungsgerichtlichen Angelegenheiten im Zuständigkeitsbereich

Anforderungsprofil

·                Befähigung zum Richteramt (2. Staatsexamen mindestens mit der Note „befriedigend“),

·                Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung,

·                fundierte Kenntnisse im Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht,

·                zielstrebige, verantwortungsbewusste und kontaktfreudige Persönlichkeit

·                gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Juris ),

·                Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, ein Privatfahrzeug auch zu dienstlichen Zwecken einzusetzen.

 

 

Allgemeine Angaben:

Der Landkreis Neunkirchen wurde 2015 mit dem Saarländischen Gütesiegel der IHK Saarland als „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen, lückenlose Darstellung des bisherigen beruflichen Werdeganges, ...) bis spätestens 01.07.2018 vorrangig per Post an den Landkreis Neunkirchen, Personalamt, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler, alternativ per E-Mail (alle Anlagen zusammengefasst in einer (!) pdf-Datei) an bewerbung@landkreis-neunkirchen.de.

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 06824 / 906-0 oder unter personalamt@landkreis-neunkirchen.de per eMail erreichbar.


1 Gärtner/-in

Stellenausschreibung vom 09.06.2018

Beim Landkreis Neunkirchen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgenden Stellen zu besetzen:

1 Gärtner/-in  Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, es besteht die Möglichkeit der Übernahme. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte

·        Pflege an Bäumen, Sträuchern und Grünflächen in den kreiseigenen Außenanlagen

·        Erstellung von Neuanlagen (Steinarbeiten, Pflanzarbeiten, Rasenanlagen, Erdarbeiten, Wegebau)

·        Herstellen von kleineren Bauwerken in den Außenanlagen (z.B. Treppen, Teiche, Spielgeräte, Mauern, Zäune, …)

·        Baustellen vorbereiten, einrichten und vermessen

·        Führen von Baumaschinen (wie z.B. Bagger, Radlader, ...)

 

Anforderungsprofil

·         abgeschlossene Ausbildung als Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

·         selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ebenso Teamarbeit

·         Freude an der Arbeit~ in der Natur

·         Kenntnisse im Umgang mit Baumaschinen

·         Führerschein Klasse B , C1E

·         von Vorteil: schnelle Erreichbarkeit (wg. Einsatz  im Winterdienst)

 

Allgemeine Angaben (gelten für alle Stellenausschreibungen):

Der Landkreis Neunkirchen wurde 2015 mit dem Saarländischen Gütesiegel der IHK Saarland als „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen, lückenlose Darstellung des bisherigen beruflichen Werdeganges, ...) bis spätestens 24.06.2018 vorrangig per Post an den Landkreis Neunkirchen, Personalamt, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler, alternativ per E-Mail (alle Anlagen zusammengefasst in einer (!) pdf-Datei) an bewerbung@landkreis-neunkirchen.de.

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 06824 / 906-0 oder unter personalamt@landkreis-neunkirchen.de per eMail erreichbar.




1 (Schul-) Hausmeister/-in

Stellenausschreibung vom 09.06.2018

Beim Landkreis Neunkirchen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgenden Stellen zu besetzen:

1 (Schul-) Hausmeister/-in

unbefristet und in Vollzeit zur Betreuung kreiseigener Schulen und Gebäude. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte

·        Instandhaltung und Pflege der Dienst- bzw. Schulgebäude

·        Überwachung arbeitschutzrechtlicher Vorgaben

·        Einsatz der zugewiesenen Reinigungskräfte

·        Schließdienste

 

Anforderungsprofil

·         abgeschlossene Handwerker-Ausbildung in den Bereichen Elektronik oder Metallbau

·         Berufserfahrung als Hausmeister/-in von Vorteil

·         vorzugsweise Grundkenntnisse in MSR-Technik

·         handwerkliches Geschick

·         Fähigkeit zur Teamarbeit, flexible Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft zur Ableistung von Überstunden

·         Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW auch zu dienstlichen Zwecken einzusetzen

 

Allgemeine Angaben (gelten für alle Stellenausschreibungen):

Der Landkreis Neunkirchen wurde 2015 mit dem Saarländischen Gütesiegel der IHK Saarland als „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen, lückenlose Darstellung des bisherigen beruflichen Werdeganges, ...) bis spätestens 24.06.2018 vorrangig per Post an den Landkreis Neunkirchen, Personalamt, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler, alternativ per E-Mail (alle Anlagen zusammengefasst in einer (!) pdf-Datei) an bewerbung@landkreis-neunkirchen.de.

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 06824 / 906-0 oder unter personalamt@landkreis-neunkirchen.de per eMail erreichbar.





















Ausdrucken  Fenster schließen