Stellenausschreibungen


Der Landkreis Neunkirchen stellt ein:


Kinder- und Jugendärztin / Kinder- und Jugendarzt

Der Landkreis Neunkirchen stellt eine Kinder- und Jugendärztin / einen Kinder- und Jugendarzt unbefristet und in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) für den Kinder- und Jugendärztlichen Dienst in unserem Gesundheitsamt. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. bei einschlägiger Facharztausbildung in Entgeltgruppe 15 TVöD.

 

Aufgabenschwerpunkte

-       Schuleingangsuntersuchungen

-       Begutachtungen von Kindern mit gesundheitlichen Auffälligkeiten

-       Erstellung ärztlicher Gutachten sowie Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit.

-       im Bedarfsfall Aufgaben im Rahmen der Frühförderung und im Bereich „Frühe Hilfen“

 

Anforderungsprofil

-  Approbation als Ärztin / Arzt, vorzugsweise mit Facharztausbildung im Bereich Kinder- und Jugendmedizin bzw. mit Kenntnissen in diesem oder im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

-  überdurchschnittliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie die Bereitschaft, die Arbeit im Gesundheitsamt im Sinne einer modernen Verwaltung als Dienstleistung für alle Bürgerinnen und Bürger zu verstehen

-  Organisationsvermögen, verbunden mit Entscheidungsfreudigkeit, teamorientiertes Arbeiten, gute EDV-Kenntnisse

-  den Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren privaten PKW auch zu dienstlichen Zwecken einzusetzen

 

Allgemeine Angaben

Der Landkreis Neunkirchen wurde 2015 mit dem Saarländischen Gütesiegel der IHK Saarland als „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet wer­den.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen, lückenlose Darstellung des bisherigen beruflichen Werdeganges, ...) bis spätestens 03.06.2018 vorrangig per Post an den Landkreis Neunkirchen, Personalamt, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler, alternativ per E-Mail (alle Anlagen zusammengefasst in einer (!) pdf-Datei) an bewerbung@landkreis-neunkirchen.de.

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 06824 / 906-0 oder unter personalamt@landkreis-neunkirchen.de per eMail erreichbar.