Landkreis Neunkirchen - Newsdetail

Einige TGBBZ Neunkirchen Klassen übergangsweise nach Ottweiler verlagert



Foto: Jasmin Alt

Das TGBBZ Neunkirchen hat die Schulklassen des Fachbereichs Bautechnik an die Anton-Hansen-Gemeinschaftsschule Ottweiler ausgelagert. Für rund 400 Schülerinnen und Schüler und 10 Lehrkräfte erfolgt dieses Schuljahr der Unterricht in den Räumlichkeiten der Gemeinschaftsschule.

„Die derzeitige Generalsanierung des TGGBZ bedingt, dass kurzfristig zusätzliche Kapazitäten notwendig wurden. Die Anton-Hansen-Gemeinschaftsschule konnte hier den Raumbedarf decken. Die Schülerinnen und Schüler finden so dieses Schuljahr optimale Lernvoraussetzungen vor, bevor es im nächsten Jahr wieder in die generalsanierte Schule geht“, erläutert Landrat Sören Meng. Die beiden Verantwortlichen der Schulen Bernd Hussong (TGBBZ) und die stellvertretende Schulleiterin Katja Strauß-Zeller (Gemeinschaftsschule Ottweiler) sorgten gemeinsam mit der Landkreisverwaltung dafür, dass diese Übergangslösung schnell umgesetzt werden konnte. Der Fachbereich des Berufsbildungszentrums ist in einem separaten Gebäudeteil des Schulzentrum untergebracht.

Das Technisch-gewerbliche Berufsbildungszentrum wird bis 2021 für rund 5 Millionen Euro generalsaniert. Bis dato wurden zusätzlich sind rund  2,5 Millionen Euro in die energetische Sanierung geflossen.




Ausdrucken  Fenster schließen