Vortrag zum Thema Betreuung


Die Kreisvolkshochschule Neunkirchen bietet in Kooperation mit der Betreuungsbehörde des Landkreises Neunkirchen einen Vortrag zum Thema „Betreuung“ an. Der Vortrag findet am Donnerstag, 12.03.2020 um 18.30 Uhr, in Ottweiler, Dienstgebäude II, Martin-Luther-Str. 2, statt. Der Eintritt ist frei.

 

Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein hohes Gut. Aber wie kann man es noch ausüben, wenn man auf Grund einer Erkrankung oder Behinderung dazu nicht oder nicht mehr in der Lage ist? Wer regelt dann meine Angelegenheiten in meinem Sinne für mich?

Der Vortrag bietet anhand von anschaulichen Beispielen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Wahrung des Selbstbestimmungsrechts wie Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Außerdem wird darüber informiert, in welchen Fällen eine Betreuung eingerichtet wird, wie das Verfahren zur Betreuungseinrichtung abläuft und was die Aufgaben eines Betreuers sind.

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über weitergehende Beratungsmöglichkeiten zu informieren.

 

Eine telefonische oder schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

 

Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiter der KVHS, Telefon: 06824/906-4170 oder 906-4218. Schriftliche oder telef. Anmeldung bitte an den Landkreis Neunkirchen, KVHS, Wilhelm-Heinrich-Str. 36, 66564 Ottweiler. Fax- Nr. 06824/7 02 86 32.

E-Mail: kvhs@landkreis-neunkirchen.de