Kreistag beschließt Resolution zu Globus


In seiner letzten Sitzung am 15.09.2016 hat der Kreistag mehrheitlich dem Resolutionsantrag „Ansiedlung eines Globus-Marktes im Landkreis Neunkirchen“ der Fraktionen, SPD, Linke sowie der Freie/Piraten zugestimmt. Damit unterstützt die Mehrheit des Kreistages das Anliegen der Kreisstadt Neunkirchen an die Verbandsversammlung des Naturschutzzweckverbandes „Landschaft der Industriekultur Nord“ (Lik.Nord). Die Antragsfraktionen begründeten dies mit den durch die Ansiedlung neu entstehenden Arbeitsplätzen, der Verbesserung der Nahversorgung und der möglichen Neuansiedlung von Fachmärkten. Außerdem würde der Lik.Nord eine ökologisch wertvollere Fläche zur Verfügung gestellt. Die Resolution der Fraktionen SPD; Linke sowie Freie/Piraten wurde mit 18 Ja-Stimmen und zwölf Enthaltungen (CDU, AfD) einstimmig verabschiedet.

Der Gegenentwurf der CDU-Fraktion, der vorschlug, den Landrat vorerst mit einer Vermittlerrolle zu betrauen, um die verhärteten Fronten zu begradigen, wurde mehrheitlich abgelehnt.