Gaststättenkontrolle mit Schwerpunkt Jugendschutz


Vor wenigen Tagen wurde durch zwei Beamte der Polizeiinspektion Neunkirchen, zwei Vertretern des Ordnungsamts der Kreisstadt Neunkirchen und einem Vertreter des Kreisjugendamts eine Gaststättenkontrolle in der Neunkircher Innenstadt mit dem Schwerpunkt Jugendschutz durchgeführt.

Bei der Kontrolle, die an einem Abend vor einem Feiertag im Zeitraum von 20:00 bis 23:00 Uhr  stattfand, wurde sowohl eine altersmäßige Kontrolle der Gäste in Bezug auf das Jugendschutzgesetz durchgeführt, als auch die Einhaltung der Vorgaben für Gaststättenangelegenheiten. Besucht wurden insgesamt 14 Gaststätten als auch Shisha-Lokale.

Erfreulich war, dass nur wenige Minderjährige anzutreffen waren, die gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen haben. Das Rauchen von Shishas z.B. ist auch in diesen Lokalen erst ab 18 Jahren erlaubt. Das Rauchen von Wasserpfeifen ist genauso schädlich wie das Rauchen einer Zigarette. Der Tabak in der Wasserpfeife wird nicht wie bei der Zigarette direkt verbrannt, sondern er wird bei niedrigen Temperaturen verschwelt. Dabei entstehen Gifte wie Acetaldehyd, Acrolein oder Benzol in hohen Konzentrationen.

Es wurden bei der Kontrolle insgesamt 4  Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz festgestellt. Erwähnenswert ist, dass diese Kontrollen in Bezug auf den Jugendschutz nicht als „Strafinstrumente“ gegen junge Menschen zu verstehen sind, sondern sich zunächst viel eher an den Erwachsenen richten und diesen auffordern, seine Verantwortung gegenüber den Kindern und Jugendlichen ernst zu nehmen und die Eltern und andere Erzieher/innen in ihrem Erziehungsauftrag zu unterstützen. Auch die Betreiber und Inhaber der Gaststätten sollen an die gesetzlichen Vorgaben erinnert werden.

In zwei Gaststätten wurden darüber hinaus Verstöße gegen das Nichtraucherschutzgesetz festgestellt. In einigen Lokalen fehlten die Aushänge der vorgeschriebenen Jugendschutzgesetze. Eine entsprechende Anzeige wird durch die zuständigen Behörden ergehen.

Bei Fragen zum Jugendschutz wenden Sie sich an das Kreisjugendamt Neunkirchen, Saarbrücker Str. 1 66538 Neunkirchen, Jugendarbeit@landkreis-neunkirchen.de.