Infos und Antworten rund um das Thema „Betreuung“


Die Kreisvolkshochschule Neunkirchen bietet unter der Leitung von Manfred Bender einen Vortrag zum Thema „Betreuung“ an. Der Vortrag findet am Dienstag, 29.10.2019, um 18.30 Uhr, im Landratsamt in Ottweiler, Dienstgebäude II, Martin-Luther-Str. 2, statt.

Betreuung ist ein elementares Thema, das in unserer alternden Gesellschaft immer größere Bedeutung im Alltag erlangt. In den nächsten Jahren wird eine Vielzahl von Menschen die Aufgabe eines ehrenamtlichen Betreuers für andere, insbesondere Angehörige,  übernehmen müssen, da auch die Zahl derer, die der Betreuung bedürfen werden, rasant steigen wird.

Hier wird eine Einführung in das Thema angeboten und es werden Fragen beantwortet wie zum Beispiel: Was bedeutet Betreuung überhaupt und wie funktioniert sie; welche Rechte und Pflichten haben Betreute; welche Aufgaben, Rechte und Pflichten haben Betreuer; Anfang, Umfang und Ende einer Betreuung.

All diese Fragestellungen werden anhand praktischer Beispiele vorgestellt. Zudem wird die Betreuungsverfügung dargestellt, in welcher man vorab verbindliche Regelungen für den Fall der eigenen Betreuung treffen kann.

Auch werden mögliche Alternativen zur Betreuung wie die Vollmacht  oder die Vorsorgevollmacht vorgestellt. Nicht zuletzt wird auch das wichtige Thema der Patientenverfügung aufgegriffen, das nicht nur im Bereich der Betreuung von praktischer Wichtigkeit ist, sondern im Grunde jeden von uns betrifft.

Eine telefonische oder schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Das Entgelt beträgt  5 Euro.

Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiter der KVHS, Telefon: 06824/906-4170 oder 906-4218. Schriftliche oder telef. Anmeldung bitte an den Landkreis Neunkirchen, KVHS, Wilhelm-Heinrich-Str. 36, 66564 Ottweiler. Fax- Nr. 06824/906-6218.

E-Mail: kvhs@landkreis-neunkirchen.de