Eröffnung der Kunstausstellung „FARBENFROH“



(v.l.n.r: Landrat Sören Meng, Ellen Woll, Ortsvorsteher Achim Wagmann, Laudatorin Brigitte Weiand)

Kürzlich wurde die Ausstellung „FARBENFROH“ der Kreisvolkshochschule von Malerin Ellen Woll eröffnet. Im Zeitraum vom 22. September bis 13. Oktober haben Interessierte nun immer sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, sich von den Gemälden in der Alten Schule Mainzweiler inspirieren zu lassen.

Bei der Vernissage würdigten Landrat Sören Meng und Mainzweiler Ortsvorsteher Achim Wagmann die Künstlerin: „Kunst lässt Fluchten im Alltag zu und bereichert unser Leben. Daher engagiert sich unsere KVHS seit Jahrzehnten in diesem Bereich und fördert die Kunst“, so Landrat Sören Meng. Auf das Werk von Ellen Woll ging Brigitte Weiand ein und lobte die Vielfalt der Arbeiten. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Gitarrist Bernhard Linz.

 

Seit 20 Jahren hat sich Ellen Woll in Kursen und Workshops mit verschiedenen Maltechniken wie Aquarell, Pastellkreide, Acryl und auch Zeichnen vertraut gemacht und hatte bereits die Gelegenheit, ihre abstrakten und grafischen Bilder in verschiedenen Ausstellungen zu zeigen.