Prof. Herbert Jochum zu Gast bei der VHS Ottweiler


Prof. Herbert Jochum leitet seit über 50 Jahren die Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes (CJAS) und ist einer der bedeutendsten Persönlichkeiten des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der VHS Ottweiler in Kooperation mit der Alex-Deutsch-Stiftung, hat man nun die Gelegenheit, sich eine seiner faszinierenden Geschichten über Israel  oder den Nahen Osten anzuhören.

Los geht es am Mittwoch, den 13.11.2019 mit einem Vortrag zum Thema: „70 Jahre Israel- vom Agrarstaat zur High-Tec- und Start-Up-Nation“. Beginn ist um 19:00 Uhr im Pavillon des Gymnasiums Ottweiler.

 

Ein weiterer interessanter Vortrag wird Prof. Herbert Jochum am Mittwoch, den 11.12.2019 halten. Dabei geht es um: „Israel und der Nahe Osten“. Veranstaltungsbeginn ist wiederum 19:00 Uhr im Pavillon des Gymnasiums Ottweiler.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Weitere Infos unter: 06825/9800031 oder

www.landkreis-neunkirchen.de/kvhs