Kreative Produkte aus dem Landkreis Landrat besucht Kunstwerkstatt der Reha GmbH in Neunkirchen



Foto: Jasmin Alt

Landrat Sören Meng besuchte im Rahmen seiner Sommertour die Werkstatt der Reha GmbH in Neunkirchen. Geschäftsführer Rüdiger Clemens und Betriebsleiterin Tanja Gailing führten Landrat Sören Meng über das Betriebsgelände, das neben dem Werkstattzentrum auch über zwei Wohnanlagen verfügt. Rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Handicap stellen am Standort Neunkirchen kunsthandwerkliche Produkte her.

„Menschen mit Behinderung haben hier die Möglichkeit eine Tätigkeit im Bereich Kunst und Handwerk auszuüben. In Handarbeit produzieren sie kreative Produkte, die alle Unikate sind und mit viel Engagement hergestellt werden“, zeigte sich Landrat Sören Meng begeistert. Handgezogene Kerzen, Unikate aus Holz, bemalte Seidentücher, Töpferwaren, Textilien oder Pflegeprodukte- die Bandbreite ist vielfältig. Ab dem kommenden Jahr wird das Angebot um einen Bienenbereich mit Honigproduktion erweitert. Die entsprechenden Vorarbeiten wie Anpflanzung einer Blütenwiese und Schulungen der Mitarbeiter haben bereits begonnen. „Dass das Spektrum nun um einen Imkereibereich erweitert wird, freut mich sehr und passt gut zu unserem Landkreis“, so Landrat Sören Meng. Mögliche Kooperationen mit dem Kreisumweltamt im Rahmen des Projektes „Der Landkreis summt“ wurden gemeinsam eruiert.