Tierschutz wird hier gelebt Landrat besucht Tierheim Niederlinxweiler



Foto: Jasmin Alt

Landrat Sören Meng besuchte im Rahmen seiner Sommertour das Tierheim in Niederlinxweiler. Der Vorsitzende des Tierschutzverein Neunkirchen/ Saar und Umgebung e.V. Dirk Walter konnte dem Landrat eine positive Nachricht übermitteln. Die Finanznot des Tierheimes vor zwei Jahren habe sich entspannt. Durch den 2017 geschlossenen Konsortialvertrages erhalten die Tierheime Niederlinxweiler und Homburg dauerhafte finanzielle Unterstützung der Landkreise Neunkirchen, St. Wendel und dem Saarpfalz-Kreis sowie den 22 beteiligten Kommunen. Dank der Förderung und zusätzlicher Spenden konnten im Tierheim Niederlinxweiler bauliche Verbesserungen und räumliche Erneuerungen durchgeführt werden.

Beeindruckt zeigte sich Sören Meng über die neuen großzügigen Katzengehege im Außenbereich: „Hier spürt man, wie wichtig dem Verein der aktive Tierschutz ist. In diesem Umfeld können sich die rund 66 Katzen wohlfühlen“, so der Landrat. Neben hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird das Tierheim durch über 20 ehrenamtlich Tätige unterstützt. Sie kümmern sich um derzeit 66 Katzen, 10 Hunde und 28 Kleintiere. Regelmäßig organisierte Flohmärkte und Spenden der Bürger wären eine wichtige finanzielle Stütze des Vereines und des Tierheimes.