Neuer Premiumwanderweg im Landkreis – 200 Wanderer eröffnen den Pingenpfad



Fotos: Jasmin Alt


Im Rahmen der Landratswanderung mit Landrat Sören Meng wurde vergangenes Wochenende der fünfte Premiumwanderweg im Landkreis Neunkirchen eröffnet. Der Itzenplitzer Pingenpfad in Heiligenwald ist mit 8 km der längste der drei Redener Bergbaupfade und verläuft durch die Wälder des Naherholungsgebietes Itzenplitz.

 

An 60 Stationen können sich die Wanderer über einen QR-Code alle historischen Informationen zum Standort und Wissenswertes zum Bergbau in der Region direkt auf dem Smartphone abrufen. Ein besonderes Flair vermitteln die hierfür aufgenommen Audio-Sequenzen von SR-Sprecher Joachim Weyand: An jeder Station hat der Wanderer die Wahl, ob er sich die Informationen auf hochdeutsch oder auf „saarländisch platt“ vorlesen lassen möchte – das ist gelebte Heimatkultur.   

 

Durch den Ausbau zum Premiumwanderweg erweitert der Weg das Wanderangebot des Landkreises Neunkirchen, das nun insgesamt fünf Premiumwanderwege mit Längen zwischen 7 und 15 km umfasst. „Wir haben ein gutes Wanderwegenetz in unserem Landkreis, das hervorragend angenommen wird und nun durch die Auszeichnung des Itzenplitzer Pingenpfades als Premiumwanderweg noch attraktiver wird“, so Landrat Sören Meng.  Dieser war auch sehr zufrieden mit der positiven Resonanz auf seine Landratswanderung. Knapp 200 Bürgerinnen und Bürger waren mit dabei bei der ersten offiziellen Wanderung auf dem neuen Premiumwanderweg bei bestem Herbstwetter

 

Fotos: Jasmin Alt

Foto 1 v.l.n.r.: Christina Baltes (MdL), Birgit Grauvogel (Geschäftsführerin TZS), Bürgermeister Markus Fuchs, Landrat Sören Meng, Kornelia Anspach-Papa (Kreistagsmitglied), Matthias Jochum (Fraktionsvorsitzender CDU Schiffweiler) sowie Klaus-Dieter Woll (Kreistagsmitglied) bei der Eröffnung des neuen Premiumwanderweges

 

Foto 2 v.l.n.r.: Birgit Grauvogel (Geschäftsführerin TZS), Landrat Sören Meng und Bürgermeister Markus Fuchs mit der Urkunde des Deutschen Wanderinstituts über die Zertifizierung des Wanderweges