Willkommensregion Neunkirchen stellt neue Image-Broschüre vor



In der Willkommensregion Neunkirchen lässt es sich gut leben. Eine umfangreiche Standortmarketing-Kampagne präsentiert den Landkreis als attraktiven Lebens- und Arbeitsstandort. Im Rahmen der Marketing-Aktion wurden im vergangenen Jahr Postkarten mit Motiven aus dem Landkreis regional und überregional verteilt. Im Frühling wurde ein Willkommensfilm veröffentlicht, der im Social Media-Bereich über 47.400 Mal angeklickt wurde. Nun präsentiert Landrat Sören Meng gemeinsam mit Projektleiterin Christina Strauss eine neue Image-Broschüre.

„Neben Wissenswertem zu den sieben Kreiskommunen enthält die Broschüre Informationen rund um die Themen Leben, Wohnen, Arbeiten, Bildung, Freizeit und Gesundheit sowie Zuwanderung“, bemerkt Landrat Sören Meng. Da die Mappe im Rahmen des Modellvorhabens Land(auf)Schwung gefördert wurde, spiegelt sie auch das Portfolio der zahlreichen Projekte wider, die innerhalb der vergangenen drei Jahre durch Land(auf)Schwung-Mittel im Landkreis entstanden sind.

„Die Broschüre richtet sich an in- und ausländische Neubürger, die die Willkommensregion in all ihren Facetten kennenlernen möchten. Doch auch für Einheimische, die ihren Heimatlandkreis neu entdecken möchten, enthält die Mappe viel Interessantes“, so die Projektleiterin Christina Strauss. Erhältlich ist sie beim Landkreis Neunkirchen, dem Welcome Center des Landkreises Neunkirchen sowie bei den Kreiskommunen.

Die Standortmarketing-Kampagne der Willkommensregion Neunkirchen wird betreut durch den Projektträger saaris saarland innovation&standort e.V.