Innovatives Unternehmen mit Weltniveau



Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Klaus Häusler besuchte Landrat Sören Meng die GUBSE AG, die in Schiffweiler nahe der Grube Reden zu finden ist. Gegründet wurde das rund 170 Mitarbeiter starke Unternehmen 1986 und zog 2001 von Völklingen in das denkmalgerecht sanierte historische ehemalige Grubeninspektionsheim in der Bahnhofstraße in Landsweiler-Reden. Mittlerweile wurden am Standort weitere neue Räumlichkeiten bezogen und demnächst steht eine Auslagerung nach Heiligenwald in die ehemaligen Räumlichkeiten der Bank 1 Saar an. Unterstützt wurde das Unternehmen durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Neunkirchen.

Der Vorstand der GUBSE AG Jörg Berger sowie Norbert und Carsten Wernet sprachen mit dem Landrat auch über regionale Themen. So seien der Breitbandanschluss und auch die direkte Glasfaseranbindung Grundlagen für eine gute Unternehmensentwicklung in der Region. Auch das Thema Fachkräftegewinnung kam zur Sprache. Hier gehe es darum, auch in Zukunft junge Menschen für Themen Informatik zu begeistern. Die Gubse AG vermarktet seit Jahrzehnten ein selbst entwickeltes Hotelsoftwareprodukt und agiert weltweit. Durch seine offene Produktstruktur, Modularität und Konfigurierbarkeit garantiert die Software SIHOT eine individuelle Lösung für den Hotelier. SIHOT war eines der ersten Windows-Produkte auf dem Markt und wurde bis heute konsequent zur kompletten Modulfamilie erweitert und ist als Web-Anwendung verfügbar. Die Informatiker, Kaufleute und Hotelfachleute der GUBSE AG haben aus SIHOT eines der führenden, auf die Anforderung der Hotelpraxis optimierten, modularen Informations- und Managementsysteme gemacht. SIHOT ist heute weltweit in rund 3.500 Hotels im Einsatz. Zum Service der Firma gehört auch die professionelle und konzeptionelle Beratung, die Organisation von Arbeitsabläufen und Stammdatenanlage. „Ich bin stolz ein solches innovatives Unternehmen in unserem Landkreis zu haben. Auch hier trifft der Saarlandslogan „Großes entsteht immer im Kleinen“ zu“. Die Zentrale der Firma befindet sich in Schiffweiler an einem historischen Ort, mittlerweile gibt es Standorte in England, Brasilien, Portugal, Spanien und Australien“, so Landrat Sören Meng.