Landkreis Neunkirchen und seine Kommunen werden HerzGesund - Große Auftaktveranstaltung am 9. November



Das Foto zeigt von links nach rechts Markus Fuchs, Jörg Aumann, Reiner Pirrung, Landrat Sören Meng, Anja Stuppi (Landkreis lebt gesund), Gerd Müller (HerzGesund) und Silke Jene (Vitalregion). (Foto: Jasmin Alt)


Der Landkreis Neunkirchen und seine Städte und Gemeinden haben beschlossen sich gemeinsam für das Projekt „HerzGesund“ zu engagieren. Konkrete Veranstaltungen und Aktionen in den einzelnen Kommunen sind bereits in Planung. Die große Auftaktveranstaltung findet am 9. November im Rahmen der bundesweiten Herzwochen und kreisweiten Vitalwoche in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen statt. Zwischen 16 und 21 Uhr werden kostenfreie Herz-Checks, Vorträge sowie Angebote von Vereinen und Gesundheitsdienstleistern vorgestellt.

Die Kampagne „HerzGesund“ hat sich zum Ziel gesetzt, HerzSichere und HerzGesunde Orte zu schaffen. Solche Orte können zum Beispiel Vereine, Unternehmen, Schulen, Städte und Gemeinden, auch ein ganzer Landkreis, sein. „Das Thema Herzgesundheit betrifft uns alle – hier besteht Handlungsbedarf; sei es in der Prävention, als auch was die Infastruktur an Defribrilatoren angeht. Daher ist diese Initiative wichtig und stärkt unsere Vitalregion Neunkirchen. Mich überzeugt der präventive Ansatz des Projektes“, erläutert Landrat Sören Meng die Intention des Projektes.

Um flächendeckender die Inhalte im Landkreis Neunkirchen bekannt zu machen, werden anschließend in den einzelnen Gemeinden CardioDays durchgeführt, jeweils federführend durch einen oder zwei ortsansässige Verein, in Zusammenarbeit mit den vor Ort vorhandenen Lenkungsgruppen des Programmes „Das Saarland lebt gesund!“. Veranstaltungen in Eppelborn (14.12.2017), Schiffweiler (27.01.2018) und Illingen (25.02.2018) sind bereits terminiert. In Ottweiler, Spiesen-Elversberg und Merchweiler sind ebenfalls Aktionen im Frühjahr des nächsten Jahres angedacht.

Der Landkreis Neunkirchen soll sich langfristig zu einem „HerzGesunden“ und „HerzSicheren“ Landkreis entwickeln, was auch zu einem weiteren Imagegewinn im Rahmen der angestrebten „Vitalregion“ beitragen wird. Die Umsetzung erfolgt über das Programm „Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund“ und über das Projekt „Vitalregion Neunkirchen“.

CardioDay in Neunkirchen, Gebläsehalle

„Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund“ und  „Vitalregion Neunkirchen“  in Kooperation mit der Kreisstadt Neunkirchen

 

Ab 16:00 Uhr: Beginn kostenfreie Herz- und Gesundheits-Checks

  • Cardio-Messungen
  • Herz- und Stresstest
  • Aufzeichnung eines EKG-genauen dreidimensionalen Herzportraits 
  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG
  • Bestimmung des individuellen Stressindex
  • Bestimmung des kardiologischen Alters
  • Anzeigen des Fitnesslevels
  • Trainingsempfehlungen
  • mit Fachberatung und professioneller Auswertung (mit Ausdruck für den Hausarzt).
  • Ausführung durch IKK-Südwest und Prof. Dr. Gerhard Schmidt (Zentrum für Kardioprävention)
  • Vereine und Dienstleister aus Neunkirchen präsentieren ihre Angebote


19:00 - 21:00 Uhr Programm

19:00 Uhr: Expertenrunde als offizieller Start des CardioDay mit Landrat, Oberbürgermeister, Ministerium, IKK-Südwest, PuGiS, Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund, Vitalregion Neunkirchen

19:20 Uhr: Vorstellung des Projekts HerzGesund (HerzGesund - Gerd Müller)

19:35 Uhr: Referat 1: HerzGesundDr. Jesinghaus (Sprecher der niedergelassenen Kardiologen im Saarland) „Plötzlicher Herztod“ und Präventionsmaßnahmen

19:55 Uhr: Referat 2: HerzGesunde ErnährungGerd Kempf (Inhaber Bio-                                         Martinshof)

20:20 Uhr: Referat 3: HerzSicher -  Frank Marx (Rettungssanitäter)
Verhalten im Notfall - "Jeder kann Leben retten"

  • Lebens-, Arbeits-, und Freizeitraum für Notfall ausstatten und vorbereiten 
  • Laienreanimation/Herz-Lungen-Druckmassage + praktische Einheit zum Mitmachen an Testpuppen
  • Umgang mit Defibrillator im Notfall, Umgang in dieser Situation, Defi (Anwendung, Installation)  

20:50 Uhr: Publikums-Fragerunde an die Experten

21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung