Jobmesse für die Gesundheitsbranche im SPPZ Neunkirchen



Das Foto zeigt ein Angebot der Jobmesse aus dem vergangenen Jahr – hier wurde der Beruf des Rettungssanitäter vorgestellt.

Das vom Bund geförderte Land(auf)Schwung-Projekt „Vitalregion Neunkirchen“ richtet am 8. September zum zweiten Mal die Jobmesse für die Gesundheitsbranche für den Landkreis Neunkirchen im Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum in Neunkirchen aus. „Hier können sich junge Menschen über Berufsmöglichkeiten im Sozial- und Pflegebereich informieren. Die Träger und Unternehmen aus dem Landkreis haben gleichzeitig die Möglichkeit ihr breites Angebot zu präsentieren“, erläutert Sören Meng die Intention der Messe.

Neben den über 20 Ausstellern aus dem Landkreis Neunkirchen gibt es ein Vortragsprogramm, bei dem einzelne Berufe der Gesundheitsbranche vorgestellt werden. Die Jobmesse findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Neunkirchen statt. Der Eintritt ist frei.

Aussteller sind u. a. maxQ., der Schwesternverband, Lebenshilfe Landesverband Saarland e. V., die Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken GmbH im Saarland zusammen mit der Marienhausklinik Kohlhof, die Bundeswehr sowie die Ergotherapieschule der SHG Kliniken Merzig.

Zusätzlich wird das Projekt SaarBOB mit seiner Verkehrssicherheitsaktion und einem Fahrsimulator vor Ort sein. Das DRK hat eine Blutspendeaktion organisiert. Für die Schüler/-innen gibt es eine Berufe-Rallye, bei der sie vor Ort Preise wie Fitnessarmbänder und Gutscheine gewinnen können.

Weitere Informationen zu den Ausstellern und zum Vortragsprogramm erhalten Sie unter
https://vitalregionneunkirchen.wordpress.com/jobmesse2017/