Landkreis Neunkirchen erneut Etappenort der 19. Fairplay Tour



Ottweiler war erneut Etappenort der 19. Fairplay Tour der Großregion. Die engagierten Radfahrer wurden am Freitagnachmittag von Landrat Sören Meng und Bürgermeister Holger Schäfer auf dem Ottweiler Schlossplatz Ottweiler empfangen.

Rund 350 junge Radlerinnen und Radler konnte Landrat Meng als seine Gäste willkommen heißen. Start der 19. Fairplay Tour war am 23.06.2017 in Birkenfeld. An acht Tagen radelten die jungen Menschen über 700 km durch die Saar-Lor-Lux-Region. Landrat Meng begleitete die Tour von Neunkirchen nach Ottweiler. „Es war toll, Teil des Teams zu sein, man spürt das Gemeinschaftsgefühl und den Teamgeist gemeinsam etwas zu bewegen“, zeigte sich Landrat Meng begeistert.

Nach der Begrüßung in der Ottweiler Altstadt stellte der Kreis den Tourteilnehmern die Sporthalle in der Ottweiler Seminarstraße zum Übernachten bereit. Dabei sorgte das DRK Hüttwigweiler-Hirzweiler für die entsprechende Verpflegung am Abend. Bevor die Tour am Samstagmorgen an ihrem letzten Etappentag weiterfuhr gab es noch Frühstück. „Gerne war der Landkreis Gastgeber und unterstützt damit den wohltätigen Gedanken der Fairplay Tour. Ich bedanke mich bei allen Helferinnen und Helfern sowie Unterstützern insbesondere der Sparkasse Neunkirchen, dem DRK Hüttigweiler-Hirzweiler sowie der Bäckerei Schäfer“, so Landrat Sören Meng. Am Samstag endete die Fairplay Tour nach über 700 gemeinsam gefahrenen Kilometern in Trier.

Die Fairplay Tour der Großregion existiert seit 1999 und bringt jedes Jahr hunderte junge Menschen auf die Fahrräder, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Die Teilnehmer kommen auch dieses Jahr von Gymnasien, Realschulen und Hauptschulen sowie Jugendeinrichtungen und Förderschulen aus Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Ruanda. Der Erlös der 19. Fairplay Tour der Großregion, die wieder vom EuroSportPool und der Europäischen Akademie des rheinland-pfälzischen Sports Trier ausgerichtet wird, unterstützt insbesondere Schulbauprojekte in Ruanda.

Nähere Infos

www.fairplaytour.de