Unterwegs mit Landrat Sören Meng



Wanderung auf dem Zwölf-Weiher-Weg in Heinitz

Am Sonntag, 7. Mai 2017, lädt der Landrat zu einem Naturerlebnis für die ganze Familie ein. Die geführte Wanderung in Begleitung von Landrat Sören Meng über den Zwölf-Weiher-Weg rund um Heinitz startet um 9.30 Uhr an der Heimatstube Heinitz, Grubenstraße 139, Neunkirchen Heinitz.

 

Während der 7 km langen Wanderung passieren die Teilnehmer insgesamt zwölf Weiheranlagen, die dem Weg seinen Namen geben. Ein Biotop, historische Bergbaustätten und grandiose Aussichtspunkte machen den Weg unverwechselbar. Unterwegs vermitteln Frank Lorschiedter und Otto Höfner, als Initiatoren des Weges, interessante Informationen zum Weg und den Weiheranlagen. 

 

„Wir haben ein gutes Wanderwegenetz in unserem Landkreis, das hervorragend angenommen wird. Wandern ist eine schöne Gelegenheit, unseren Landkreis zu erkunden, sich zu bewegen und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen“, so Landrat Meng. Nach der Rückkehr an der Waldschule gegen 12.30 Uhr erwartet die Wanderer ein Bergmanns-Imbiss, den die Arbeitsgemeinschaft Heinitzer Vereine organisiert. Im Anschluss an die Wanderung ist ein Besuch der Heimatstube möglich.

 

Es wird festes Schuhwerk empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung bis zum 5. Mai 2017 wird gebeten. Eine weitere Wanderung mit dem Landrat wird am 15. Oktober  auf dem Erlebnisweg „Rund ums liebe Vieh“ in Hirzweiler angeboten.

 

 

 

Anmeldung und Informationen:

Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Am Bergwerk Reden 10, 66578 Schiffweiler, Tel.: 06821 / 972920, www.region-neunkirchen.de / www.erlebnisort-reden.de, E-Mail: info(at)region-neunkirchen.de