Mobile Impfangebote im Landkreis Neunkirchen



Foto: Jasmin Alt

Im Impfzentrum Ost in Neunkirchen laufen aktuell die Vorbereitungen zur Wiedereröffnung. Diese soll in der Kalenderwoche 48 erfolgen, ein genaues Datum steht noch nicht fest. Der Landrat verweist jedoch auf die aktuellen mobilen Impfangebote im Kreis. „Wir sind im Landkreis Neunkirchen seit Wochen in der glücklichen Lage, dass wir neben den Arztpraxen ein gutes mobiles Impfangebot vorweisen können“, so Landrat Meng. Der Impfbus in Kooperation mit der NVG tourt bereits seit Ende Juli durch den Landkreis und im Saarpark-Center gibt es seit über fünf Wochen ein verkleinertes Impfzentrum. „Die Nachfrage nach unseren mobilen Impfangeboten ist in den letzten Tagen enorm gestiegen. Das ist erfreulich, allerdings ist mit Wartezeiten zu rechnen. Der Großteil sind mittlerweile Booster-Impfungen. Ich hoffe jedoch, dass wir weiterhin Menschen zur Erstimpfung motivieren können“, so Meng. Dabei erläutert er, dass im Oktober 71,9% der Infektionsfälle im Landkreis Neunkirchen bei ungeimpften Personen auftraten. „Ich bleibe dabei: Wer sich impfen lässt, zeigt sich solidarisch - die Impfung ist der einzige Weg aus der Pandemie", so Landrat Meng.

 

Das Mobile Impfteam im Saarpark-Center ist noch bis einschließlich Samstag, 20.11. täglich von 12-17 Uhr vor Ort. Der Impfbus ist noch bis zum 24.11. in den Kommunen unterwegs. Den Fahrplan findet man unter

www.nvg-neunkirchen.de/impfbus