Arbeitsgelegenheit im Bereich Handwerk

Nach §16d SGB II können erwerbsfähhige Leistungsberechtigte zur Erhaltung oder Wiedererlangung ihrer Beschäftigungsfähigkeit, die für eine Eingliederung in Arbeit erforderlich ist, vom zuständigen Jobcenter in Arbeitsgelegenheiten zugewiesen werden.

Derzeit beschäftigen wir 20 AGH-Teilnehmer in den Handwerksbereichen Garten- und Landschaftsbau (Tätigkeitsschwerpunkt jeweils im Bereich Zoo oder der Gestaltung von Kindergartenspielplätzen) sowie Schreinerei.