• Beratung bei individuellen berufsbezogenen Fragen
  • Unterrichtsbesuche und Beratung zum Umgang mit Schüler*innen bzw. mit schwierigen Klassenkonstellationen
  • Beratung bei vermuteter Kindeswohlgefährdung
  • Unterstützung bei schwierigen Elterngesprächen
  • Beratung bei Konflikten (mit Schüler*innen, mit Eltern, im Kollegium, ...)
  • Beratung bei besonderem Förderbedarf (Förderkonferenz, Inklusionsmaßnahmen, Umschulung)
  • Unterstützende Beratung bei schulischen Projekten (z.B. Mediation, soziale Kompetenz, Lernen lernen, Konzentrationsförderung, Anti-Aggressivitätstraining, Stressprävention, ...)
  • Mitgestaltung von Fortbildungen und pädagogischen Tagen
  • Gesprächskreise und Intervisionsgruppe
  • Mitwirkung bei Elternabenden und Mitgestaltung von Elternworkshops
  • Organisationsberatung, Beratung zu Schulentwicklungsaufgaben
  • Beratung zu schulischen Krisensituationen, Krisenintervention
  • Gutachtenerstellung bei Einschulungsfragen

 

Die konkrete Vorgehensweise wird individuell mit Ihnen abgesprochen.
(Link zu unserer Kontaktdaten).

 

Unsere Beratungsstelle wirkt zudem im multiprofessionellen Team "NIP NK - Netzwerk Intervention und Prävention im Landkreis Neunkirchen" mit, das Lehrkräften und Schulen im Landkreis Neunkirchen auf Grundlage anonymisierter interdisziplinärer Fallberatung Unterstützung bei herausforderndem Verhalten von Schüler*innen anbietet.

Informationen und Zugangswege finden Sie unter dem hier hinterlegten Link