Aufgaben, Angebote & Zielgruppen

 

Was ist Schulpsychologie?

Schulpsychologie ist angewandte Psychologie für die Schule.

Die Schulpsychologie ist der psychologische Fachdienst für den schulischen Bereich und unterstützt Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Lehrende, Schulleitungen, Schulaufsicht, Schulverwaltung und gesetzgebende Gremien.

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen verfügen über eine wissenschaftliche Hochschulausbildung in Psychologie und sind Expertinnen und Experten für das Verhalten und Erleben, Denken und Lernen von Menschen. 

Schulpsychologie nutzt wissenschaftliche Erkenntnisse, um Schulen und Eltern in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag zu beraten und Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, sich in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln sowie einen adäquaten Schulabschluss und eine altersgerechte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erreichen.

Schulpsychologie basiert insbesondere auf der Entwicklungspsychologie, der Pädagogischen Psychologie, der Klinischen Psychologie, der Organisationspsychologie, der Sozialpsychologie und den Sozialwissenschaften, den Neurowissenschaften, der Lerntheorie und der Gesundheitspsychologie.

(Zitat mit geringfügiger Modifikation und Kürzung aus dem Berufsprofil “Schulpsychologie in Deutschland“ des Bundesverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP))

 

Alle Schülerinnen und Schüler und ihre Erziehungsberechtigten können sich bei schulbezogenen psychologischen Fragen und Problemen zur Beratung an den Schulpsychologischen Dienst Neunkirchen wenden, wenn das Kind eine öffentliche Schule des Landkreises Neunkirchen besucht.

Lehrkräfte können wir in berufsbezogenen Fragen beraten, wenn sie an einer öffentlichen Schule des Landkreises Neunkirchen unterrichten.

Wichtige Prinzipien der Beratung sind: Freier Zugang zur Beratung, Freiwilligkeit der Beratung, Gebührenfreiheit, Unabhängigkeit, Neutralität und Schweigepflicht.

 

In den links aufgeführten Untermenüs geben wir einen Überblick über mögliche Fragestellungen und über die vielfältigen Aufgaben des Schulpsychologischen Dienstes, untergliedert nach den unterschiedlichen "Zielgruppen" unserer Arbeit.