Gründungsveranstaltung Schloßtheater Ottweiler

Der Landkreis Neunkirchen hatte am 02. März 2012 zur Gründungsveranstaltung ins Schloßtheater Ottweiler eingeladen. Die Veranstaltung wurde von der „Hausbänd“ der Lebenshilfe musikalisch umrahmt. Unterstützende Grußworte gab es von Bürgermeister Hans-Heinrich Rödle, Stadt Ottweiler und Frau Ute Knerr der Leiterin Servicestelle Arbeit und Leben im Saarland. Im Vorfeld fand ein Ideenworkshop statt, zu dem alle Organisationen, mit denen der Landkreis zusammenarbeitet bzw. die im Landkreis tätig sind und die Öffentlichkeit eingeladen wurden. Die Ergebnisse sind auf der Bündnis-Homepage eingestellt. Außerdem fand bereits im Oktober 2011 eine Infoveranstaltung für Arbeitgeber zum Thema „Vereinbarkeit Familie und Beruf“ statt. So folgten der Einladung von Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider über 100 Personen zur Gründungsveranstaltung. Aus den bis zur Veranstaltung angekündigten 43 Gründungspartnern aus allen Bereichen (Politik, Wohlfahrt, Arbeitgeber, Kammern, Gewerkschaft, Privatpersonen, Behörden,...) wurden bis zum Ende der Veranstaltung 55 Gründungspartner. Ein Schwerpunkt des Bündnisses wird die Gestaltung einer familienfreundliche Arbeitswelt in der Region sein, denn „die Förderung einer familienfreundlicher Arbeitswelt ist ein Schwerpunkt nachhaltiger Familienpolitik. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss gelingen, damit sich wieder mehr junge Menschen für Kinder entscheiden“. Ebenso werden auch die Ideen aus dem Gründungsworkshop aufgegriffen, um im Landkreis ein familienfreundliches Umfeld zu schaffen, so die Bündniskoordinatorin Heike Neurohr-Kleer.